Website Patientenverfuegung

Das unliebsame Thema „Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung“ steht meist nicht oben auf der Agenda, wird gerne immer wieder verschoben und ist doch im „Fall der Fälle“ so wichtig.

Nachdem ich mir das Thema immer mal wieder auf den Tisch geholt habe, etliche unterschiedliche Formulare im Netz gefunden und herunter geladen habe, ist doch nie meine endgültige Patientenverfügung zustande gekommen.

Da gab es immer wieder Fragen, auf die man im Moment keine richtige Antwort hatte und schon war das Thema wieder vom Tisch.

Einige traurige Fälle im Freundeskreis und die Zusammenarbeit mit Reinhard Rechtsanwälten aus Leipzig (Redesign der Kanzlei-Website) gaben den letzten Impuls, sich abschließend mit dem Thema zu beschäftigen.

Im persönlichen Gespräch in der Kanzlei wurden alle wichtigen Dingen erläutert und verständlich dargestellt. Was ist wenn? Wer darf im Fall der Fälle was? Fragen über Fragen, die nun endlich alle beantwortet sind.

Das Thema ist jetzt vom Tisch. Es bleibt das gute Gefühl, wichtige Entscheidungen für meine Familie, mit meiner Familie getroffen zu haben.

Die Website www.patientenverfuegungen-vorsorgevollmachten.de
von Reinhard Rechtsanwälten informiert Sie ausführlich über das Thema.